Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rasenunkrautvernichter 500ml I Referenzmittel: Dicotex
Rasenunkrautvernichter 500ml I Referenzmittel:...
Der Rasenunkrautvernichter "Dicotex" von TerraDomi enthält vier Wirkstoffe. Denn neben den üblichen Rasen-Unkräutern wie Löwenzahn, Gänseblümchen und Klee lassen die vier verschiedenen Wirkstoffe im Dicotex auch so schwer bekämpfbaren Unkrautarten wie Ehrenpreis, Kreuzkraut, Ampfer oder Gundermann keine Chance. Durch die Formulierung als wasserlösliches Konzentrat und die...
Inhalt 0.5 Liter (43,90 € * / 1 Liter)
21,95 € *
Rasenunkrautvernichter 2x500ml I Referenzmittel: Dicotex
Rasenunkrautvernichter 2x500ml I...
Der Rasenunkrautvernichter " Dicotex" von TerraDomi enthält vier Wirkstoffe. Denn neben den üblichen Rasen-Unkräutern wie Löwenzahn, Gänseblümchen und Klee lassen die vier verschiedenen Wirkstoffe im Dicotex auch so schwer bekämpfbaren Unkrautarten wie Ehrenpreis, Kreuzkraut, Ampfer oder Gundermann keine Chance. Durch die Formulierung als wasserlösliches Konzentrat und die...
Inhalt 1 Liter
33,45 € *
Terradomi - Sprühsystem - für Rusche Steindusche
Sprühsystem
Sprühsystem - für viele Anwendungen - Einfach anschließen an einen handelsüblichen Gartenschlauch und direkt beginnen. Nach Benutzung die Teile wieder voneinander trennen und man erhält ein leicht verstaubares und platzsparendes System.
Inhalt 1 Stück
39,95 € *

Unkrautvernichter

Als Rasenbesitzer wünscht man sich am liebsten einen Rasen nach englischem Vorbild.
Trotz Düngung, guter Wässerung im Sommer und Vertikutieren kommt es trotzdem vor, dass sich unerwünschte Pflanzen im Rasen ansiedeln und durchsetzen. Dieses Unkraut kommt in unterschiedlichsten Arten vor und grundsätzlich gilt: Alles, was nicht Rasen ist, gehört auch nicht in den Rasen.
So hat Rasenunkraut neben dem optischen Faktor noch weitere Nachteile im Rasen. Es verdrängt auf Dauer den Rasen, behindert einen gleichmäßigen Wuchs und kann auch für spielende Kinder auf dem Rasen schädlich sein, wenn man beispielsweise an die Ausbreitung von Disteln denkt.

Die Ursachen für Rasenunkräuter können sehr unterschiedlich sein. Ein zu tief gemähter Rasen kann dafür sorgen, dass der Rasen es schwerer hat sich zu regenerieren und andere Pflanzenarten mit diesem kurzen Schnitt besser zurechtkommen und sich dadurch durchsetzen. Eine Unterversorgung des Bodens könnte auch ein Grund hierfür sein. Beispielsweise, wenn sich viel Moos im Rasen ansiedelt, ist dies ein Zeichen für einen zu sauren Boden oder Staunässe.
Jedoch kann auch der gepflegteste Rasen ab und zu durch fliegende Saaten, beispielsweise vom Nachbarn, Opfer von Unkräutern werden.
Mit einer guten Düngung kann man der Ansiedlung von Unkräutern langfristig vorbeugen, jedoch benötigt es oft auch der kurzfristigen und auf Dauer günstigeren Alternative des Rasenunkrautvernichters.

Wogegen wirkt Rasenunkrautfrei?

Unser Mittel wirkt gegen nahezu alle gängigen, im Rasen vorkommenden Unkräuter. Generell kann man sagen, dass es gegen alles Zweiblättrige wirkt, und dadurch der Rasen ausgeschlossen wird.
Beispiele sind:

  • Löwenzahn
  • Klee
  • Ehrenpreis
  • Gundermann
  • Gänseblümchen

 

Dicotex ist hierfür ein hervorragendes Universalprodukt. Es dringt bis in die Wurzel der Pflanzen, ist wasserlöslich und umliegende Pflanzen/Gräser können sich schnell von der Anwendung erholen.

Kombination mit Dünger

Es empfiehlt sich entweder vor der Aufbringung von Dicotex Rasenunkrautvernichter oder danach zu düngen. Dies kann bei Granulat entweder per Hand oder mit einem Streuwagen erfolgen oder bei einem Flüssigdünger direkt über den Gartenschlauch oder Druckspritze.
Der Vorteil durch die Trennung der Mittel ist, dass das Dicotex nicht auf der gesamten Rasenfläche aufgebracht werden muss, sondern gezielt auf Problemzonen angewandt werden kann. Zudem sind die meisten Dünger mit Unkrautvernichter durch hohe Stickstoffanteile im Dünger für das Frühjahr konzipiert. Bei der Trennung der Mittel kann der Dünger besser auf die Gegebenheiten des Bodens angepasst werden.

Eine Alternative hierzu bietet die Anwendung von Düngern, der direkt mit Unkrautvernichtern vermischt wurde.
Hierbei muss bei der Anwendung weniger beachtet werden, man spart sich einen Arbeitsschritt und der Unkrautvernichter ist in der perfekt dosierten Menge im Dünger vorhanden.
Es bleibt also generell Ihnen überlassen, ob Sie beispielsweise unseren TerraDomi Unkrautvernichter Dünger wählen, oder sich einen Mehrstoffdünger ohne Unkrautvernichter und dazu das Dicotex kaufen.

 

Dicotex Rasenunkrautvernichter 500 ml
TerraDomi 500 ml Dicotex Rasenunkrautvernichter, vier Wirkstoffe lästige Unkräuter im Rasen, gegen Klee, Kreuzkraut, Löwenzahn, uvm. für einen englischen Rasen, einfach in der Anwendung

Dicotex Rasenunkrautvernichter 2x500ml
TerraDomi 2x500 ml Dicotex Rasenunkrautvernichter, gegen nahezu alle gängigen Unkräuter, einfache Anwendung und starke Wirkung, für einen perfekten Rasen, lässt Unkraut keine Chance

Als Rasenbesitzer wünscht man sich am liebsten einen Rasen nach englischem Vorbild. Trotz Düngung, guter Wässerung im Sommer und Vertikutieren kommt es trotzdem vor, dass sich unerwünschte... mehr erfahren »
Fenster schließen
Unkrautvernichter

Als Rasenbesitzer wünscht man sich am liebsten einen Rasen nach englischem Vorbild.
Trotz Düngung, guter Wässerung im Sommer und Vertikutieren kommt es trotzdem vor, dass sich unerwünschte Pflanzen im Rasen ansiedeln und durchsetzen. Dieses Unkraut kommt in unterschiedlichsten Arten vor und grundsätzlich gilt: Alles, was nicht Rasen ist, gehört auch nicht in den Rasen.
So hat Rasenunkraut neben dem optischen Faktor noch weitere Nachteile im Rasen. Es verdrängt auf Dauer den Rasen, behindert einen gleichmäßigen Wuchs und kann auch für spielende Kinder auf dem Rasen schädlich sein, wenn man beispielsweise an die Ausbreitung von Disteln denkt.

Die Ursachen für Rasenunkräuter können sehr unterschiedlich sein. Ein zu tief gemähter Rasen kann dafür sorgen, dass der Rasen es schwerer hat sich zu regenerieren und andere Pflanzenarten mit diesem kurzen Schnitt besser zurechtkommen und sich dadurch durchsetzen. Eine Unterversorgung des Bodens könnte auch ein Grund hierfür sein. Beispielsweise, wenn sich viel Moos im Rasen ansiedelt, ist dies ein Zeichen für einen zu sauren Boden oder Staunässe.
Jedoch kann auch der gepflegteste Rasen ab und zu durch fliegende Saaten, beispielsweise vom Nachbarn, Opfer von Unkräutern werden.
Mit einer guten Düngung kann man der Ansiedlung von Unkräutern langfristig vorbeugen, jedoch benötigt es oft auch der kurzfristigen und auf Dauer günstigeren Alternative des Rasenunkrautvernichters.

Wogegen wirkt Rasenunkrautfrei?

Unser Mittel wirkt gegen nahezu alle gängigen, im Rasen vorkommenden Unkräuter. Generell kann man sagen, dass es gegen alles Zweiblättrige wirkt, und dadurch der Rasen ausgeschlossen wird.
Beispiele sind:

  • Löwenzahn
  • Klee
  • Ehrenpreis
  • Gundermann
  • Gänseblümchen

 

Dicotex ist hierfür ein hervorragendes Universalprodukt. Es dringt bis in die Wurzel der Pflanzen, ist wasserlöslich und umliegende Pflanzen/Gräser können sich schnell von der Anwendung erholen.

Kombination mit Dünger

Es empfiehlt sich entweder vor der Aufbringung von Dicotex Rasenunkrautvernichter oder danach zu düngen. Dies kann bei Granulat entweder per Hand oder mit einem Streuwagen erfolgen oder bei einem Flüssigdünger direkt über den Gartenschlauch oder Druckspritze.
Der Vorteil durch die Trennung der Mittel ist, dass das Dicotex nicht auf der gesamten Rasenfläche aufgebracht werden muss, sondern gezielt auf Problemzonen angewandt werden kann. Zudem sind die meisten Dünger mit Unkrautvernichter durch hohe Stickstoffanteile im Dünger für das Frühjahr konzipiert. Bei der Trennung der Mittel kann der Dünger besser auf die Gegebenheiten des Bodens angepasst werden.

Eine Alternative hierzu bietet die Anwendung von Düngern, der direkt mit Unkrautvernichtern vermischt wurde.
Hierbei muss bei der Anwendung weniger beachtet werden, man spart sich einen Arbeitsschritt und der Unkrautvernichter ist in der perfekt dosierten Menge im Dünger vorhanden.
Es bleibt also generell Ihnen überlassen, ob Sie beispielsweise unseren TerraDomi Unkrautvernichter Dünger wählen, oder sich einen Mehrstoffdünger ohne Unkrautvernichter und dazu das Dicotex kaufen.

 

Dicotex Rasenunkrautvernichter 500 ml
TerraDomi 500 ml Dicotex Rasenunkrautvernichter, vier Wirkstoffe lästige Unkräuter im Rasen, gegen Klee, Kreuzkraut, Löwenzahn, uvm. für einen englischen Rasen, einfach in der Anwendung

Dicotex Rasenunkrautvernichter 2x500ml
TerraDomi 2x500 ml Dicotex Rasenunkrautvernichter, gegen nahezu alle gängigen Unkräuter, einfache Anwendung und starke Wirkung, für einen perfekten Rasen, lässt Unkraut keine Chance